Über Reisen, Yoga und das Mensch sein

Das fängt ja gut an…

5.635

Nachdem ich heute Morgen von meinen iPhone auf äußerst hinterhältige Weise geweckt wurde, gab es erst mal ein großartiges Frühstück 😉

FrühstückFrankfurt

Nach einer notdürftigen Kofferreparatur (er ging nicht mehr auf) brachte mich das Shuttle zum Flughafen.

Großartig! Pünktlich drei Stunden vor Abflug dort, so wie von der Airline gewünscht. Das Problem war nur, dass das der Airline anscheinend niemand gesagt hatte: Niemand von denen war am CheckIn Schalter. Eine freundliche Dame teilte mir dann mit, dass um 6:00 geöffnet würde (aktuell war es 5:20!!!). Als ich sie fragte, warum ich denn drei Stunden früher hier sein sollte sagte sie: “Weil einige Passagiere ja immer zu spät kommen.” Na besten Dank! 🙁

Wie auch immer: Ich habe im Flieger einen Platz am Notausgang ergattern können und warte jetzt auf den Abflug (noch eine knappe Stunde)…

Jens

Leave a Reply