Über Reisen, Yoga und das Mensch sein

Archives › Zion Canyon

Nicht schon wieder Schnee

476

Als ich heute Morgen aufwachte und aus dem Fenster sah (gestern Abend war es Dunkel wie im Sack) war ich doch überrascht:

USA 2010 - Zion Tag 1 001

Schnee! Selbst auf den Hügeln! Na das kann ja spaßig werden…

Heute standen ein paar kleinere Eingewöhnungswanderungen auf dem Plan. Zuerst ging es zu den Lower, Middle und Upper Emerald Pools. Die Luft tat sehr gut und nach ein paar Minuten war die Kälte auch aus den Knochen verschwunden.…
Weiter lesen →

Die Bezwingung des “Observation Point”

Der heutige Tag ist mit einem oder mehreren Worten nicht zu beschreiben. Er ist nicht einmal mehr mit ein paar Sätzen zu beschreiben. Vielleicht würde “unbeschreiblich” ganz gut passen. 😉

Der “Observation Point Trail” stand heute auf dem Programm. Das Ziel des Trails befindet sich auf einem der höchsten Berge im Zion Canyon, von dem aus das gesamte Tal überblickt werden kann.…
Weiter lesen →

Der Engel Landeplatz…

433

Nachdem ich mir heute Morgen ein leckeren Bagel mit Ei und Truthahn einverleibt hatte, ging es auf die erste größere Wanderung. Das Wetter sollte heute nicht so doll werden, aber üblicherweise zieht es sich hier erst ab Mittag  – wenn überhaupt – so richtig zu.

Auf der Tagesordnung stand der “Angels Landing Trail”, der ab dem Parkplatz “The Grotto” startet.

Die Karte zeigt die vom GPSLogger aufgezeichnete Route, wobei sich zeigt, dass ich Aufgrund der z.T.…
Weiter lesen →

On the Road again

Heute ging es das erste Mal auf die Piste. Auf dem Plan stand die Fahrt zum Zion Canyon.

Route

Die aufgezeichnete Route fängt allerdings erst Mesquite an, weil ich Doof vergessen habe den GPSLogger einzuschalten.

Die Fahrt zum Zion ist zu 90% öde und unsehenswürdig, aber dafür nicht so irre lang (ca. 2,5 Stunden).

Die Ankunft ist dann jedoch Balsam für die Seele.…
Weiter lesen →